145 Jahre im Dienst des Kunden

Viscoschaum-Matratzen

Viscoelastische Matratzen sind auch unter den Namen “Memory-Schaum-Matratzen" und “Gel-Schaum-Matratzen" bekannt. Sie bestehen aus einem speziellen Schaum, der nach dem Einsinken des Körpers keinen Gegendruck erzeugt, wie es beispielsweise bei Federkernmatratzen der Fall ist. Dieses Phänomen wird auch als Visco-Effekt bezeichnet. Der Körper wird bei einer viscoelastischen Matratze optimal vom Druck entlastet und das Körpergewicht verteilt sich gleichmäßig. So können sich Wirbelsäule und Bandscheiben erholen und regenerieren. Das macht den Memory-Schaum besonders für empfindliche und anspruchsvolle Schläfer attraktiv. Im unteren Abschnitt dieser Seite finden Sie weiterführende Informationen und unsere Tipps zum Kauf von Visco-Matratzen!

KAUFBERATUNG: WAS SIE BEIM KAUF EINER VISCO-MATRATZE BEACHTEN SOLLTEN

Viscoelastische Matratzen sind in erster Linie für ihre perfekte Körperanpassung bekannt. Visco-Matratzen verfügen über eine Auflage aus anpassungsfähigem Visco-Schaum, der auf die Körperwärme reagiert. Dadurch bietet dieser Matratzentyp eine ausgezeichnete Druckentlastung und kann sich optimal an die individuellen Körperkonturen anpassen. Unter dem Visco-Schaum ist entweder ein Kaltschaum- oder ein Federkern integriert, der für die nötige Stützung sorgt.

Was versteht man unter einer Visco-Matratze?

Jede Viscoschaum-Matratze besitzt eine Schaumstoffschicht mit viscoelastischen oder auch thermoplastischen Eigenschaften. Das Wort "visko" kommt aus dem Griechischen und bedeutet zäh. Der Schaum der Visco-Matratzen wird auch Formgedächtnis-Polymer sowie Memory Foam (auf Deutsch Erinnerungs-Schaum oder Gedächtnis-Schaum) genannt. Da der Visco-Schaum keinerlei Gegendruck gewährleisten kann, benötigen viscoelastische Matratzen immer eine Kaltschaumschicht, um den Körper ausreichend abzustützen. Auch ein Taschenfederkern kann als Basis oder als stützender Kern der Visco-Matratzen dienen. Viele viscoelastische Matratzen besitzen eine besondere Punktelastizität, die zur optimalen Entlastung der Wirbelsäule dient.

Beim Kauf einer Visco-Matratze sollten Sie auf die Anzahl und auf die Verteilung der speziellen Zonen achten, die einige Körperbereiche in die Liegefläche einsinken lassen und andere Körperzonen stärker unterstützen. Da im Visco-Schaum keine Zonen vorhanden sein können, werden sie in den Kaltschaumkern eingearbeitet. Besonders Seitenschläfer sollten auf spezielle Schulterkomfort-Zonen achten. Andere Schlaftypen profitieren ebenfalls von den bis zu sieben Zonen der Visco-Matratzen. Neben den Komfortzonen ist das Raumgewicht ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal von Visco-Matratzen und spielt eine entscheidende Rolle für Ihren Liegekomfort.

Die Bedeutung des Begriffs "viscoelastisch"

Die Bezeichnung "viscoelastisch" tragen Matratzen, die sich unter dem Druck des Körpers und dem Einfluss der Körperwärme verformen. Dabei passen sich viscoelastische Matratzen exakt den Körperkonturen an. Der Visco-Schaum stellt sich auf die eigene Körperform ein und wird deshalb auch Memory-Foam genannt. Bei Veränderung der Liegeposition nimmt der thermoplastische Schaum wieder seine ursprüngliche Form an. Dieser Vorgang geschieht allerdings ziemlich langsam, daher auch der Name Visco-Matratze (zähe Matratze).

Jede Visco-Matratze ist unterschiedlich. Einige viscoelastische Matratzen sind besonders hart bei niedrigen Temperaturen und passen sich langsamer an den liegenden Körper an. Generell sind viscoelastische Matratzen bei Kühlschranktemperatur bretthart und so träge in der Rückstellung, dass sie rund eine halbe Minute brauchen, um wieder ihre Ausgangsform anzunehmen. Wenn der Visco-Schaum wärmer wird, ist er deutlich weicher und kehrt schneller in seine ursprüngliche Form zurück. Viscoelastische Matratzen sind extrem punktelastisch und bieten eine optimale Druckentlastung. Im Zusammenspiel mit passenden Zonen ermöglicht dieser Matratzentyp eine orthopädische Lagerung der Wirbelsäule. Außerdem können viscoelastische Matratzen die Durchblutung fördern und somit zum einem erholsamen, gesunden Schlaf beitragen.

Sind viscoelastische Matratzen für Sie geeignet?

Aufgrund der thermoplastischen Eigenschaften sind Visco-Matratzen besonders für Menschen geeignet, die in Taschenfederkern- und Kaltschaummatratzen nicht tief genug einsinken, zum Beispiel Seitenschläfer mit breiten Schultern oder Personen mit Schulterproblemen. Da die große Kontaktfläche einer Visco-Matratze die Wärmeentwicklung fördert, eignet sich eine Schlafunterlage mit Visco-Schaum auch für Personen, die ein wohlig warmes Schlafklima bevorzugen. Wenn Sie nachts stark schwitzen, sollten Sie auf einen Bezug mit verbesserter Atmungsaktivität oder Luftzirkulation achten, der zudem abgenommen und bei hohen Temperaturen gewaschen werden kann.

Durch die ausgezeichnete Druckentlastung sind Visco-Matratzen auch für den Einsatz in Krankenhäusern geeignet, da sie vor dem Wundliegen schützen. Viele Menschen mögen die angenehme Körperanpassung und Druckabsorption der Visco-Matratzen, das Komfortempfinden hängt jedoch stark von den individuellen Vorlieben ab. In allen Fällen gilt: Die hervorragende Flexibilität der Visco-Matratzen ist mit kaum einem anderen Matratzentyp zu vergleichen. Außerdem eignen sich viscoelastische Matratzen für Hausstaub-Allergiker.

Der passende Lattenrost für viscoelastische Matratzen

Bei der Wahl des richtigen Lattenrosts für Ihre Visco-Matratze sind Sie mit den meisten Modellen auf der sicheren Seite. Da der Lattenrost nicht auf der Visco-Auflage liegt, sollten Sie lediglich auf das Material des Stützkerns achten. Handelt es sich um einen Kaltschaum-Kern, ist Ihre Visco-Matratze für jeden Lattenrost geeignet. Anders sieht es bei einem Taschenfederkern aus. Eine zu starke Verstellung des Lattenrosts beeinträchtigt die mechanische Funktion der Schlafunterlage und kann sie sogar beschädigen. Daher sind verstellbare Lattenroste für Visco-Matratzen mit Taschenfederkern nicht geeignet.

Fakten-Check:

  • Viscoelastische Matratzen sind ideal für Seitenschläfer.
  • Eine Visco-Matratze sorgt für ein wohlig warmes Schlafklima.
  • Passt sich perfekt an Körperkonturen an.
  • Macht jede Bewegung beim Ändern der Schlafposition mit.
  • Ein Schaumkern stützt den Körper.
  • Langlebig dank der hohen Raumdichte des Visco-Schaums.

Weitere Produkte in unserem Internet-Fachhandel:

Bassetti Kimono, Pferdebettwäsche, Winterbettdecken, TEMPUR Bett, Esprit Bettwäsche, Nackenkissen, XXL Matratzen

]