145 Jahre im Dienst des Kunden

Kindermatratzen

Kindermatratzen & Babymatratzen - von Beginn an gut schlafen

Kindermatratzen sind speziell auf die besonderen Bedürfnisse von Babys und Kleinkindern beim Schlafen ausgelegt. Beim Kauf einer Matratze für den Nachwuchs sollte bedacht werden, dass Kinder deutlich länger als Erwachsene schlafen und aufgrund ihres noch nicht vollständig ausgebildeten Immunsystems empfindlicher auf Schadstoffe in ihrer Umgebung reagieren.

Für Kindermatratzen gelten besondere Anforderungen

Die ideale Kindermatratze sollte nicht zu hart und nicht zu weich sein und den kleinen Körper bestens stützen. Die Wirbelsäule von Kindern ist noch verformbar und sollte daher von der Matratze unterstützt werden. So empfiehlt sich eine relativ feste Matratze für Kinder, die aber trotzdem elastisch und bequem ist. Auf dem Markt finden sich unterschiedliche Typen von Kindermatratzen. Generell sollte darauf geachtet werden, dass das Kind weder zu wenig noch zu viel in seine Matratze einsinkt, sondern optimal gestützt wird. Oft werden Kindermatratzen auch mit zwei unterschiedlich beschaffenen Seiten angeboten. Sie besitzen eine feste und eine weichere Seite, um das Kind im Wachstum zu stützen und seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Eine Kindermatratze hat es nicht leicht ...

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer Kindermatratze ist die Langlebigkeit. Matratzen werden von den meisten Kindern besonders stark in Anspruch genommen. Auf dem Bett springen, Kissenschlacht ... All das sollte die Matratze aushalten, ohne sich zu verformen, weicher zu werden oder eine Ausbuchtung zu bilden. Auch bei den Matratzenauflagen herrscht große Vielfalt. Hier bietet sich beispielsweise Schurwolle an, die für eine gute Klimatisierung sorgt. Die vom Körper abgegebene Feuchtigkeit wird aufgenommen und gleichzeitig kann eine Überhitzung ausgeschlossen werden, um ein gutes Schlafklima zu schaffen. In Bezug auf Allergien bieten Kindermatratzen spezielle Lösungen. Für einige Matratzen sind Sonderausstattungen erhältlich, die antiallergische Eigenschaften besitzen. Hier wird der Kern der Matratze mit sogenanntem Neemöl besprüht, um Hausstaubmilben zu vermeiden. Außerdem ist die stabile Trittkante ein Faktor, der ein Durchrutschen oder Einklemmen der Kinderfüße zwischen Bettrand und Matratze verhindert.

Ebenfalls in unserem Online-Fachhandel erhältlich:

Bassetti Kissen, Esprit Plaid, TEMPUR Kissen, Matratzentopper, Winterbettdecken, Lattoflex Matratzen

]