145 Jahre im Dienst des Kunden

Bassetti

Bassetti ist ein herausragender Vertreter der italienischen Textilindustrie. Seit fast 200 Jahren begeistert es seine Kunden mit immer neuen Produktideen. Bassetti ist der älteste Hersteller von Bettwäsche in Europa und hat sein Sortiment nach und nach erweitert. Heute umfasst es neben der Bettwäsche weitere Wohntextilien wie Plaids, Tagesdecken, Kimono oder Tischwäsche. Angetrieben von der Liebe für das Schöne entstehen Kollektionen, die mal traditionell, mal modern sind. mehr

Bassetti Textilien - aus Liebe für das Schöne!

Carlo Baroncini eröffnete 1830 ein Ladengeschäft und verkaufte dort Leinengewebe, Decken, Servietten und andere Textilien. Ohne sich dessen bewusst zu sein, legte er den Grundstein für eines der bedeutendsten Unternehmen der Textilbranche. Schon zu Beginn wurde der große Ehrgeiz des Inhabers deutlich. Zehn Jahre nach der Eröffnung besaß Baroncini eine eigene Handweberei mit mehr als 100 Webstühlen. Doch damit nicht genug: 1864 stieg sein erst dreizehn Jahre alter Cousin Giovanni Bassetti in das Unternehmen ein und führte es zu neuen Höhen.

Giovanni Bassetti übernimmt das Ruder

Die Suche nach neuen Absatzmärkten für seine Heimtextilien bestimmt das Berufsleben von Giovanni Bassetti, der seinem Cousin das Unternehmen 1880 abkauft. Bis zu seinem tragischen Tod schafft er es, die Produktionszahlen deutlich zu erhöhen. 1893 erleidet er Schiffbruch und stirbt kurze Zeit später an den Folgen. Das Bewusstsein für Qualität, frische Designs und Eleganz ist mittlerweile tief im Unternehmen verankert und wird zunächst von Bassettis Ehefrau, später von seinen Kindern, nahtlos fortgeführt. 1914 wird die Gesellschaft Giovanni Bassetti gegründet. Sie übersteht auch widrigste Phasen mit kreativen Innovationen und einem ausgeprägten Vertriebsnetz, das nahezu ganz Italien umfasst.

Die Bassetti-Erfolgsformel: Bettwäsche + Werbung + neue Märkte

Mit der fertig konfektionierten Bettwäschegarnitur, die verpackt in den Läden liegt, sorgt Bassetti in den 1950er-Jahren für eine Revolution. Diese und weitere clevere Produkte bringen Schwung in den Haushalt und entlasten die Hausfrauen in Zeiten des Wirtschaftswunders. Als eines der ersten Unternehmen nutzt Bassetti die Wirkung der Werbung und baut seine Position geschickt aus. Nachdem Italien „erobert“ wurde, werden nun auch neue Märkte wie Frankreich, Spanien, England und Deutschland erfolgreich ins Visier genommen. Seit 2006 ist Bassetti Teil der Zucchigroup und beeindruckt weiterhin mit farbenfrohen, eleganten und kreativen Kollektionen.


Ein Werbespot aus dem Jahre 2011 (Cuore di Casa" - Bassetti Home Innovation)

Bei Bassetti wird PRODUKTVIELFALT groß geschrieben

Als eine der bekanntesten und größten Marken der Heimtextilbranche bietet Bassetti ein vielfältiges und fantasievolles Angebot, wobei die unvergleichliche Bettwäsche weiterhin das Aushängeschild ist. Wenn Sie Ihren Wohnbereich individuell und geschmackvoll gestalten und verschönern möchten, können Sie u.a. auf Tischdecken, Spannbettlaken, Kissen, Granfoulard, Bassetti Tagesdecken und Bassetti Plaids zurückgreifen. Und wenn Sie die außergewöhnliche Qualität von Bassetti hautnah spüren möchten, kaufen Sie einfach einen Bassetti Kimono. So unterschiedlich die Produkte auch sind, immer erkennt man die typische Handschrift von Bassetti. Alle Artikel werden übrigens aus Baumwolle hergestellt (Mako-Satin).

Ein Design für verschiedene Produkte

Die Textilexperten von Bassetti gestalten ein Design, das dann produktübergreifend verwendet wird. So gibt es die einzigartigen Muster und Farben der Produktlinien Michelle, Botticelli, Fong, Correggio, Tiziano, Bellini, Montalcino, Tiepolo und viele weitere als Bettwäsche, Kimono, Plaid / Tagesdecke, Kissenbezug, Tischwäsche oder Granfoulard. Die jeweilige Produktserie wird noch in verschiedenen Versionen präsentiert, die sich in Nuancen voneinander unterscheiden. So kommen Produktnamen wie Oplontis V1, Correggio V2 oder Tiepolo V3 zustande. Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem Bassetti-Sortiment!

]