145 Jahre im Dienst des Kunden

Luxusmatratzen

Luxusmatratzen für erhabenen Schlafkomfort

Sie sind besonders dick gepolstert, meistens sehr hoch, herrlich gemütlich und bestehen aus feinsten Materialien - die Luxusmatratzen. Diese Schlafunterlagen der Extraklasse sollen einen herausragenden Komfort gewähren und das Schlafen in ein luxuriöses Wellness-Erlebnis verwandeln. Welche Eigenschaften machen eine Matratze zu einem Luxus-Objekt? Worin unterscheiden sich die als luxuriös bezeichneten Schlafunterlagen von den herkömmlichen Matratzenmodellen?

Welche Matratzen sind "der pure Luxus"?

Wenn eine Matratze über einen besonders hohen Kern verfügt, aus sehr hochwertigen Materialien besteht und mit speziellen Komfortzonen ausgestattet ist, wird sie in der Regel als Luxusmatratze bezeichnet. Insgesamt sollen die Luxusmatratzen für herrschaftlichen Schlaf- und Liegekomfort sorgen, eine kompromisslose Qualität aufweisen sowie besonders langlebig und widerstandsfähig sein. Eine Matratze mit dem Prädikat "edel" beherbergt in der Regel einen üppigen Matratzenkern aus Naturlatex oder hochwertigem Kaltschaum, um einen stabilen Schlafkomfort zu ermöglichen. Für optimierte Anpassungsfähigkeit an individuelle Körperkonturen und bevorzugte Liegepositionen sind die Luxusmatratzen mit Liegezonen ausgestattet.

Diese speziellen Zonen zeichnen sich durch unterschiedliche Härtegrade aus und bringen beanspruchte Körperbereiche wie Lendenwirbel, Schulter und Wirbelsäule in eine ergonomische Schlafposition. Auf diese Weise sorgt die Luxusmatratze mit Komfortzonen für einen erholsamen Schlaf bei höchster Entspannung, damit Sie ausgeruht und gut gelaunt in jeden neuen Tag starten. Geeignet sind die Luxusmatratzen für jeden Schlaftyp. Neben den Komfortzonen bieten sie auch hochwertige Steppungen rund um den Matratzenkern. Die Steppungen sind aus raffinierten Naturmaterialien wie Schurwolle oder Rosshaar gefertigt und dienen der erstklassigen Klimaregulierung. So ermöglicht eine Luxusmatratze ein angenehmes Bettklima zu jeder Jahreszeit. Wenn die Matratzen in speziellen, außergewöhnlichen Größen, in Sondergrößen oder ungewöhnlichen Formen hergestellt sind, gelten sie ebenfalls als luxuriös. Eine Matratze in XXL-Format sowie eine Matratze in Rundform zählen ebenfalls zum Luxussegment.

Schlafen auf Luxusmatratzen - eine entspannte Auszeit

In der heutigen Zeit schlafen die Menschen immer kürzer, unruhiger und unbequemer, was auf Dauer negative Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden und auf die Gesundheit zur Folge hat. Aus diesem Grund gewinnt der Trend des gesunden, langen Schlafens zunehmend an Popularität. Immer mehr Menschen investieren in eine exquisite Matratze, luxuriöse Bettwäsche und raffinierte Bettwaren sowie in edle Pyjamas und Nachthemden. Eine Luxusmatratze gilt dabei als Inbegriff von unvergleichlichem Schlafkomfort. Die luxuriöse Matratze wird oft mit einem herrschaftlichen Bett kombiniert. Besonders stark vertreten im Luxussegment sind die Boxspringbetten, die dank eines mehrschichtigen Aufbaus ein extraordinäres Komfortgefühl gewähren sollen. Die modernen Polsterbetten werden ebenfalls besonders gern mit Luxusmatratzen verbunden. Ihre opulenten Kopfteile unterstreichen den luxuriösen Charakter des ganzen Schlafmöbels.

Einen großen Wert legt man zunehmend auf natürliche Materialien. So gilt ein raffiniertes, ergonomisch durchdachtes Bettsystem, wie das Schweizer Naturbett von Hüsler Nest, als extrem wohltuend und bequem. Die Entscheidung für eine Luxus-Schlafgelegenheit hängt vor allem von den individuellen Komfortvorlieben des Anwenders ab und ist daher nicht zu pauschalisieren. Hochwertigkeit, eine lange Lebensdauer, optimierte Komforteigenschaften und auch eine präzise Anfertigung aus Naturmaterialien sollte eine Luxusmatratze aber im Idealfall problemlos bieten können.

Matratzen der Extraklasse in vielfältigen Varianten

Die herausragenden Eigenschaften der Luxusmatratzen machen diese Unterlagen zu unverzichtbaren Komfortgütern für ungestörte Nachtruhe und perfekten Schlafkomfort. Die zahlreichen Komfortzonen der meisten Luxusmodelle richten sich an eine normale Gewichtsverteilung und an die üblichen Schlafhaltungen, um bestimmte Körperbereiche wie Schulter und Becken optimal zu stützen. Bei anderen Matratzen ohne Komfortzonen sinken diese Körperpartien relativ weit in die Matratze ein und machen ein gesundes und bequemes Liegen für bestimmte Schlaftypen nahezu unmöglich. Dazu besteht die Luxusmatratze aus besonders edlen Materialien, die eine lange Lebensdauer versprechen - da lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Zu den edelsten Matratzen gehören Modelle aus Naturlatex, Gel und hochwertigem Kalt- und Komfortschaum. Wasserbetten gelten ebenfalls als luxuriöse Schlafgelegenheiten. Die hohe Punktelastizität der Latexmatratzen ermöglicht eine optimale Anpassung an individuelle Köperkonturen, auch ohne Komfortzonen. Zudem eignen sich die Latex- und Schaummatratzen für die meisten Lattenrostvarianten, sogar für verstellbare und motorisierte Bettrahmen. So können Sie die Luxusmatratzen mit weiteren edlen Komfortausstattungen flexibel kombinieren und das perfekte Luxusbett zusammenstellen.